Gibt es im Aargau wirklich genug Polizisten?

Das Gesetz sagt, im Aargau müsse es pro 700 Einwohner mindestens einen Polizisten geben. Doch die Statistik der Polizeidirektoren zeigt: Diese Zahl wird nicht eingehalten. Das zuständige Departement sagt: Doch, doch, das Gesetz gilt. Man müsse nur richtig rechnen.

Polizisten der Kantonspolizei Aargau stehen in einer Reihe.
Bildlegende: Es gibt im Aargau mindestens einen Polizisten auf 700 Einwohner. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Aargau/Solothurn: Die Sirenen heulten erfolgreich
  • Brauerei Feldschlösschen: spezielles Bier läuft gut
  • Südwestumfahrung Brugg: grünes Licht und grosse Hoffnungen
  • Sturm Burglind: das grosse Aufräumen in Kestenholz