Gippingen: Anklage gegen Veloraser

In einem Amateur-Rennen an den Radsporttagen Gippingen 2014 stürzte die Spitzengruppe. Ein Fahrer starb. Ursache des Unfalls war ein riskantes Überholmanöver. Die Staatsanwaltschaft klagt den mutmasslichen Verursacher an wegen fahrlässiger Tötung und wegen mehrfacher fahrlässiger Körperverletzung.

2014 starb ein Rennfahrer an den Radsporttagen Gippingen
Bildlegende: 2014 starb ein Rennfahrer an den Radsporttagen Gippingen

Weiter in der Sendung:

  • Wiggertalstrasse: Regionalverband Zofingen ist gegen Verlängerung
  • Hospiz Aargau hat langfristig zu wenig Geld

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Bähram Alagheband