Grenchen: Witi-Schutzzone «ungeschmälert» schützen

Die Solothurner Regierung will die Schutzzone «ungeschmälert», aber nicht «vollständig» erhalten. Auf diese Sprachregelung hat sie sich mit der zuständigen Kommission des Kantonsrates geeinigt. Eine Pistenverlängerung sei auch in einer «ungeschmälerten» Witi möglich, sagt die Regierung.

Infotafel in der Witi-Schutzzone
Bildlegende: Infotafel in der Witi-Schutzzone

Weiter in der Sendung:

  • Bünzen: Streit ums Schiessen
  • Aargauer verurteilt wegen Rassen-Diskriminierung
  • Solothurn: Diebe bestehlen die Jesuiten-Kirche
  • AG/SO: Fische notfallmässig evakuieren oder nicht?
  • Zurzibiet: AKW-Revisionen nützen Hotellerie und Gewerbe