Grenzübergang Koblenz: Warten auf die Folgen der Schliessung

Vom 30. Juni bis zum 22. September ist der Rhein-Übergang Koblenz geschlossen. Die Brücke wird saniert. Der Individualverkehr soll die Übergänge Laufenburg und Bad Zurzach benützen. Die Lastwagen werden über Stein geschickt. Dort fühlt man sich zurückversetzt in die schlechten alten Zeiten.

Der Grenzübergang in Koblenz schliesst.
Bildlegende: Grenzübergang Koblenz SRF

Weitere Themen:

  • Kanton darf Asylunterkunft in Aarburg nutzen, hat das Baudepartement entschieden
  • Die Busbetriebe Aarau BBA haben weniger Passagiere transportiert
  • Oftringen arbeitet beim Kinder- und Erwachsenenschutz mit Strengelbach zusammen

Moderation: Mario Gutknecht