Grossbrand nach Ausschlachten eines Autos in Rothrist

Kurz nach 16 Uhr brach in einer Lagerhalle in der Nähe des Bahnhofs Rothrist ein Grossbrand aus. Ein abgestelltes Auto hatte Feuer gefangen, bei Arbeiten am Auto. Ein Grossaufgebot von acht Feuerwehren konnte die Ausbreitung des Feuers auf weitere Gebäude verhindern.

Das Feuer griff auf ein Gebäude über, das mit Reifen und Holz gefüllt war.
Bildlegende: Das Feuer griff auf ein Gebäude über, das mit Reifen und Holz gefüllt war. SRF/Bähram Alagheband

Weitere Themen in der Sendung:

  • Frankierte Abstimmungskuverts: Wie hoch wäre das Sparpotenzial für Gemeinden?
  • Ehemalige Aargauer Regierungsrätin Suanne Hochuli wird Stiftungsratspräsidentin bei Greenpeace

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Barbara Mathys