Grosser Rat Aargau: Lateinhürde wird nicht kleiner

Früher genügten 6 Schüler, um das Wahlfach Latein in einer Aargauer Bezirksschule zu führen. Heute müssen 8 Schülerinnen am Unterricht teilnehmen. Der Grosse Rat hält an dieser Zahl fest. Ein Vorstoss, die Hürde zu senken auf die frühere Zahl, hatte im Kantonsparlament keine Chance.

Lateinische Inschrift
Bildlegende: Im Aargau braucht es 8 Schüler für eine Lateinklasse in der Bez. sprachennetz.org

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Kinder sollen Deutsch können beim Eintritt in den Kiga
  • Brittnau und Strengelbach führen die Oberstufe neu gemeinsam
  • Aarauer Lehrpersonen müssen für Parkplätze zahlen
  • Der Zukunftsrat Luterbach ist gut angelaufen

Moderation: Barbara Mathys