Grosser Rat stellt Weichen für das weitere Wachstum im Aargau

Nach langen Diskussionen hat der Aargauer Grosse Rat am Dienstag das Siedlungsgebiet im kantonalen Richtplan festgesetzt. Mit dem Richtplan wird der Siedlungsbedarf - wie vom Raumplanungsgesetz des Bundes vorgespurt - bis ins Jahr 2040 sichergestellt.

Baustelle neben der grünen Wiese.
Bildlegende: Wo bauen und wo nicht? Der Aargauer Grosse Rat hat die Weichen gestellt (Symbolbild). Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Im Aargau reichen auch künftig 3000 Unterschriften für eine Volksinitiative.
  • In Zofingen hat ein unbekannter Fahrzeuglenker eine Frau angefahren, mitgeschleift und dann liegen lassen.
  • In Grenchen wird in diesen Tagen beim Velodrome eine Anlage für BMX-Fahrer gebaut.
  • Laupersdorf rechnet nicht mehr länger mit einem Windpark auf der Schwängimatt.
  • Die Solothurner SVP entschuldigt sich für ihren Veto-Fauxpax im Kantonsrat.

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Barbara Meyer