Grüne wollen mit Brigit Wyss in die Solothurner Regierung

Am Schluss war es ein deutliches Resultat: 30 Parteimitglieder stimmten für die Stadtsolothurnerin Brigit Wyss, 13 für Parteipräsident Felix Wettstein aus Olten. Wyss habe bei verschiedenen Wahlen gezeigt, dass sie über die Parteigrenzen hinaus viele Stimmen holen könne, war zu hören.

Wyss hält einen Blumenstrauss und steht vor der grün-weissen Fahne der Grünen.
Bildlegende: Auf sie setzen die Grünen bei den Regierungswahlen: Stadtsolothurnerin Brigit Wyss, Kantonsrätin und Juristin. BRUNO VON DÄNIKEN/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Wegen einer Hirnblutung konnte Marianne Giger aus Lostorf nicht mehr sprechen, lesen und schreiben. Jetzt gehört sie zum Aphasie-Chor Zentralschweiz. Am Sonntag tritt der «Chor der Sprachlosen» in Solothurn auf.

Redaktion: Bähram Alagheband