Gute Stimmung an Infoveranstaltung zu Asylunterkunft Bremgarten

Am Mittwochabend informierte das Bundesamt für Migration erstmals über die geplante Asylunterkunft auf dem Waffenplatz Bremgarten. Das Bundesamt für Migration BFM und die Stadt Bremgarten hätten sich in den meisten Punkten geeinigt, sagten Vertreter beider Seiten an der Informationsveranstaltung.

Rund 400 Personen liessen sich über die geplante Asylunterkunft informieren.
Bildlegende: Rund 400 Personen liessen sich über die geplante Asylunterkunft informieren. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Aargau müssen mehr Fussgängerstreifen saniert werden als ursprünglich bekannt gegeben wurde.
  • Die alten Weissenstein-Sesseli sind jetzt schon ein begehrtes Liebhaberobjekt.
  • Die Gemeindeversammlung von Hägglingen befürwortet einen Primarschulverband mit Dottikon.

Moderation: Roman Portmann