Halloween: Solothurner Polizei verstärkt Patrouillen

Immer wieder sorgen Jugendliche an Halloween für negative Schlagzeilen: Vor allem, weil sie rohe Eier an Hausfassaden schmeissen. Die Solothurner Polizei reagiert deshalb mit verstärkter Präsenz am Samstagabend und ruft Jugendliche und ihre Eltern zur Vernunft auf.

Streifenwagen der Polizei Kanton Solothurn
Bildlegende: Die Solothurner Polizei ist an Halloween öfter unterwegs. zvg

Weitere Themen:

  • Im Aargau gehen mehrere mutmassliche Kriminaltouristen ins Netz
  • Aargauer Bibliothekspreis 2015 geht an die Gemeindebibliothek Möhlin
  • Schloss Waldegg widmet der Gründerfamilie von Besenval eine Sonderausstellung: Über Aufstieg und Fall einer Familie, die Solothurn prägte

Moderation: Maurice Velati