Happige Niederlage für die Solothurner Gemeinde Erlinsbach

Erlinsbach muss die Pensionskasse des Kantons Solothurn für den Übertritt von 16 Lehrpersonen zur Aargauischen Pensionskasse mit über 2 Millionen Franken entschädigen. Das Bundesgericht hiess eine Klage der Pensionskasse teilweise gut.

Ein Mann hält mehrere Bündel mit Tausend-Franken-Noten.
Bildlegende: Dicke Post für Erlinsbach. 2,5 Millionen Franken kostet die Solothurner Gemeinde die Niederlage vor Bundesgericht. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Der Solothurner Kantonsrat zeigt sich sparwillig. Er ist einstimmig eingetreten auf das Geschäft Massnahmenplan. Die Debatte ist nächst Woche.
  • Der Metro-Mörder von Aarau erhält mehr Psychotherapie im Gefängnis. Dies hat das Bundesgericht entschieden. 2008 hatte er eine Prostituierte getötet.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Barbara Mathys