Höhere Steuern für grosse Aargauer Gemeinde Wettingen?

Wettigen ist mit über 20'000 Einwohnern die zweitgrösste Gemeinde im Aargau. Nun will der Gemeinderat die Steuern von 95 auf 100 Prozentpunkte erhöhen. Man müsse viel für Gesundheit und Bildung ausgeben, auch für Lehrmittel wegen des Lehrplans 21, findt der Gemeinderat.

Für Wettingen wäre es nicht die erste Steuererhöhung in den letzten zehn Jahren.
Bildlegende: Für Wettingen wäre es nicht die erste Steuererhöhung in den letzten zehn Jahren. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Wohler Gemeinderat sistiert Gesuche für 5G-Mobilfunkantennen, bis der Bund klarer sagt, was sie gesundheitlich auslösen
  • Pirmin Bischof will wieder in den Ständerat: Wie sind seine Wahlchancen?

Moderation: Christiane Büchli