Holzheizkraftwerk Würenlingen: Widerstand in der Bevölkerung wächst

Die Axpo möchte in Würenlingen ein grosses Holzheizkraftwerk bauen. Dies stösst vor allem bei der Würenlinger Bevölkerung auf Kritik. Nun sind innerhalb von 2 Wochen 1200 Unterschriften für eine Petition zusammengekommen.

Weitere Themen:

  • Der Kanton Aargau richtet eine zentrale Beratungsstelle für Opfer und Täter bei häuslicher Gewalt ein.
  • Auf den Spuren vom Glögglifrosch: Der Verein Dreiklang geht auf die Suche nach der Geburtshelferkröte.

Beiträge

  • Grosse Dörfer wollen Städte werden - oder auch nicht

    Die grösste und die 4. grösste Gemeinde im Kanton Aargau - Wettingen und Wohlen - entscheiden am 17. Mai darüber, ob sie sich als Stadt bezeichnen wollen. Die Behörden befürworten diesen Schritt, es gibt aber auch Widerstand gegen diese Pläne, vor allem von der SVP.

    Maurice Velati

  • Wo ruft der «Glögglifrosch»? Verein Dreiklang zählt auf Aargau...

    Der «Glögglifrosch» - auch bekannt als Geburtshelferkröte - ruft vor allem im April und Mai. Das Rufen klingt eher wie das Klingeln einer Glocke, daher der Name «Glögglifrosch». Die fünf Zentimeter kleine Kröte ruft immer weniger, da ihre Lebensräume mehr und mehr verschwinden.

    Nun setzt der Verein Dreiklang auf die Mitarbeit der Bevölkerung. Wer den «Glögglifrosch» hört, soll dem Verein den Standort melden. So hofft man auf unbekannte Standorte, die man dann gezielt verbessern will.

    Mehr Informationen: http://www.dreiklang.ch

    Christiane Büchli

  • Theater Biel Solothurn: Spielplan für die kommende Saison vorg...

    Das Theater Biel Solothurn hat heute Morgen seinen Spielplan für die kommende Saison vorgestellt: Vorgesehen sind neun Schauspiel- und fünf Musiktheater-Produktionen, ein Mix aus Publikumsrennern, Erstaufführungen und Raritäten. Das Theater Biel Solothurn tut aber auch kommende Saison einiges für Kinder und Jugendliche, die ja schliesslich das Publikum von morgen sind und macht die Bühne immer wieder frei für junges Laientheater. Finanziell sieht es eher düster aus, für die letzte Saison schreibt das Theater Biel Solothurn ein leichtes Defizit, für die Zukunft braucht das Ensemble-Theater mehr Geld. Informationen über den Spielplan finden Sie unter

    Eric Send

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Alex Moser