Im Aargau werden nun doch keine Berufsfachschulen geschlossen

Die Kritik an den Plänen der Regierung war zu gross. Deshalb krebst die Regierung nun zurück. Alle Berufsfachschulen bleiben bestehen. Die Berufe werden aber anders auf die Standorte verteilt. In Wohlen wird z.B. eine reine KV-Schule gebildet.

Reform bei den Aargauer Berufsfachschulen
Bildlegende: Aargauer Berufsfachschüler müssen sich umgewöhnen Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Olten mit schwarzen statt roten Zahlen im Rechnungsjahr 2015
  • Senioren am Steuer: Solothurner Hausärzte müssen zur Weiterbildung, Aargauer nicht

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bähram Alagheband