In der Solothurner Verwaltung gilt ein Anstellungsstopp

In den letzten Jahren ist die Solothurner Kantonsverwaltung stark gewachsen. Von 2010 bis 2014 sind 88 Vollzeitstellen neu geschaffen worden. Nun soll damit Schluss sein. Wegen des Spardrucks hat der Kanton einen Anstellungsstopp verfügt.

Die Solothurner Verwaltung ist in den letzten Jahren gewachsen. Damit ist aber seit letztem Jahr Schluss.
Bildlegende: Die Solothurner Verwaltung ist in den letzten Jahren gewachsen. Damit ist aber seit letztem Jahr Schluss. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen der Sendung:

  • Das AKW Leibstadt ist wieder am Netz, nach über zwei Wochen Unterbruch.
  • Vor dem zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen blicken wir durch die Augen der Konkurrenz auf FDP-Kandidat Philipp Müller.
  • Vor dem Solothurner Obergericht hat der Berufungsprozess gegen den Schützen von Zuchwil begonnen.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Mario Gutknecht