In Grenchen selbst staunt man über den Wakkerpreis

Die Stadt Grenchen als Trägerin des Wakkerpreises 2008 des Schweizer Heimatschutz - selbst die Bewohnerinnen und Bewohner der Uhrenstadt staunen über diese Ehre. Wir diskutieren mit unseren Hörerinnen und Hörern darüber, welche Heimat der Heimatschutz eigentlich schützen soll.

Weitere Themen:

  • Die Gemeinde Hägendorf will keine Mobilfunkantennen in Wohnquartieren.
  • Für das Aargauer Kuratorium für Kulturförderung sind neu alle Musiksparten gleichwertig.
  • Eine Kollision zwischen einem Auto und einem Zug führt in Aarau zu Verkehrsbehinderungen.

Beiträge

  • Warum Grenchen eben doch eine Perle ist: ein Rundgang

    Die Industriestadt Grenchen als Trägerin des Wakkerpreises - wie kommt sie zu diesen Heimatschutz-Ehren? Auf einem Stadtrundgang nehmen zwei Fachleute Stellung - der Stadtbaumeister Claude Barbey und der Geschäftsführer des Schweizer Heimatschutz, Philipp Maurer.

    Andrea Affolter

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Eric Send