Informatikpanne bei der Aargauer Kantonsverwaltung

Wegen eines Hardwareproblems konnten am Mittwoch und Donnerstag gut 200 Kantonsangestellte nicht mehr richtig arbeiten. Die Panne sei bis am Freitag behoben.

Weiter in der Sendung:

  • Alternative Bank in Olten mit hohem Umsatz aber weniger Gewinn
  • Mundartdichter Josef Villiger würde 100 Jahre alt

 

Beiträge

  • Informatikpanne in der Aargauer Verwaltung

    Wegen eines Hardwareproblems konnten am Mittwoch und Donnerstag etwa 200 Kantonsangestellte nicht mehr richtig arbeiten. Man habe das Problem erkannt und arbeite an der Lösung, so Christoph Leuenberger, Mediensprecher der Staatskanzlei gegenüber dem Regionaljournal.

    Bis am Freitag sollten alle Kantonsangestellte wieder normal mit ihren Informatiksystemen arbeiten können.

    Christian Salzmann

  • Alternative Bank in Olten mit tieferem Gewinn

    Die Alternative Bank in Olten macht deutlich weniger Gewinn, hat aber 10 Prozent mehr Umsatz gemacht. Dies, weil die Bank wesentlich weniger Kredite vergab im letzten Jahr.

    Die Bankleitung sieht optimistisch in die Zukunft, man habe für dutzende von Millionen Franken Kreditgeschäfte in Aussicht, so Mediensprecher Rico Kessler gegenüber dem Regionaljournal.

     

    Christian Salzmann

  • 100. Geburtstag eines grossen Aargauer Mundartdichters

    Der Freiämter Mundartdichter Josef Villiger würde am 17. März hundert Jahre alt. Der virtuose, witzige und gesellschaftskritische «Mundartsammler» gilt als einer der bedeutendsten Autoren des Schweizerdeutschen.

    Andreas Capaul

  • Neues Hallwilerseeschiff «MS Seetal» ist im Wasser

    Die «MS Seetal» ist auf dem Hallwilersee angelangt. Nach einer 50-stündigen Fahrt auf dem Rhein und zwei Nächten auf Schweizer Strassen, wurde das Schiff mit zwei Kranen ins Wasser gehoben. Die «MS Seetal» kann 180 Passagiere fassen. Am 23. April wird das Schiff getauft.

    Barbara Mathys

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Roman Portmann