Inseratekampagne gegen Rainer Huber wirbelt Staub auf

Hinter einer Kampagne mit weinenden Kindern stehen Andreas Glarner, SVP-Fraktionschef, und Urs Haeny, FDP. Jetzt klären amerikanische Anwälte ab, inwiefern die beiden Aargauer Politiker Urheberrechte verletzt haben.

Weiter in der Sendung:

  • der Aargau hebt die Schonzeit für Wildschweine auf und lässt nun auch weibliche und junge Tiere jagen
  • 30 Jahre 'Jazz in Baden' - das Restaurant 'Isebähnli' als Mekka für Freunde des Modern Jazz
  • Wahlen 2009: FDP Solothurn auf dem Prüfstand

Beiträge

  • Auftraggeber der umstrittenen Anti-Huber Inserate sind bekannt

    FDP Grossrat Urs Haeny und SVP Fraktionspräsident Andreas Glarner haben im Auftrag einer unbekannten Drittperson umstrittene Inserate mit weinenden Kindern in der Aargauer Zeitung platziert. Die Akteure in dieser Geschichte müssen nun mit einer Klage aus den USA rechnen.

    Die Kinderbilder stammen von einer renommierten US-Künstlerin die die Publikation nicht erlaubt hat.

    Remo Vitelli

  • Solothurn will Einhaltung des Rauchverbots in Restaurants kont...

    Das Solothurner Gesundheitsamt wird ab Mitte Monat die Gastrobetriebe kontrollieren. Den Wirten und Rauchern droht bei Verstössen gegen das Rauchverbot eine Anzeige. Das Solothurner Gesundheitsamt reagiert damit auf Beschwerden aus der Bevölkerung.

    Evelyne Hänggi

  • Aargau verkürzt im Kampf gegen die Wildscheine die Schonzeit

    Der Kanton Aargau will die Wildschweinschäden eindämmen und verkürzt aus diesem Grund die Schonzeit. Ob dies im Kampf gegen die Wildschweine genügt ist fraglich. Die Tiere sind nämlich sehr schwierig zu bejagen.

    Stefan Ulrich

  • Fünf Fragen an die FdP Solothurn

    Antworten von Peter Brügger aus dem FdP-Vorstand.

  • Modern Jazz am Montag - Badener Tradition seit bald 30 Jahren

    Seit bald 30 Jahren organisiert der Verein Jazz in Baden rund 30 Jazzkonzerte pro Jahr. Die Jazz-Szene lebt, erklärt Vereinspräsident Peter Hunziker im Interview.

    Alex Moser

Redaktion: Alex Moser