Ist Geschichte Männer-Sache?

Wo sind Männer heute noch unter sich? Etwa beim Fussball? Das war einmal. Beim Bergsteigen? Auch nicht mehr. Die Solothurner Geschichtsschreibung scheint jedoch (fast) immer noch Männersache zu sein. Von den 17 Autoren des neusten Solothurner Geschichtsbandes sind 16 Männer. Wo bleiben die Frauen?

Bildlegende: Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Ungewöhnliche Therapie: In der Rehaklinik Rheinfelden wird gesungen, um Hirnverletzungen zu behandeln.
  • Je grüner desto besser: Im Gespräch mit Urs Schwarz, Begründer der Naturgarten-Philosophie.

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Ulrich