IV-Betrüger werden kaum mit Detektiven überwacht

In den Kantonen Aargau und Solothurn wurden in den letzten Jahren kaum Detektive zur Aufklärung von IV-Betrugsfällen hinzugezogen. Renten gekürzt oder Renten aufgehoben wurden trotzdem.

Schatten eines Fotografen
Bildlegende: Neuste Zahlen zeigen: IV-Detektive werden kaum eingesetzt. Imago / Symbolbild

Weitere Themen:

  • Solothurner Regierung will Oberämter extern analysieren lassen.
  • In der Region Solothurn/Grenchen soll ein Sportanlagen-Konzept entstehen.
  • Bipperlisi-Unfall: braucht es neue Sicherheitsmassnahmen?
  • Interview mit Oliver Wilden, Geschäftsführer von SoWatch, zum Einsatz von Detektiven beim Kampf gegen Sozialhilfe-Betrüger

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Stefan Brand