Jesuitenkirche Solothurn: Frische Farben und bequemere Bänke

Für knapp vier Millionen Franken ist die Solothurner Jesuitenkirche renoviert worden. Am Sonntag, 22. November wird sie neu eröffnet. Damit erstrahlt die über 300-jährige Kirche samt Altar in neuem Glanz. Allerdings wurde nicht nur renoviert.

Blick in das Innere der Kirche mit dem Altar.
Bildlegende: Das Kircheninnere, mit Blick auf den Eingangsbereich. Am Samstag fanden noch letzte Arbeiten sowie die Reinigung der Kirche statt. Bähram Alagheband / SRF

Weiter in der Sendung

  • In Grenchen stehen 82 Angestellte der Michel Präzisionstechnik AG per sofort auf der Strasse.
  • Der Herbststurm führte besonders im Westen des Kantons Solothurn zu vielen vollgelaufenen Kellern.

Moderation: Barbara Meyer