Jugendlicher in Aarburg von Betrunkenen niedergeschlagen

Drei Betrunkene haben in Aarburg einen 18jährigen erheblich verletzt. Sie pöbelten verschiedene Passanten an und forderten schliesslich von zwei Jugendlichen Geld und Handys. Den einen stiessen die drei 23-, 24- und 26jährigen Schweizer zu Boden und traten mehrfach in sein Gesicht.

Er liegt im Spital. Die drei Täter sind in Untersuchungshaft.

Weiter in der Sendung:

  • Die Volleyballer von Laufenburg-Kaisten sind in der Nationalliga A - dies weil Sursee aus finanziellen Gründen absteigen muss.
  • Auch die Unihockeymannschaft Lok Reinach steigt in die Nationalliga A auf.
  • Der FC Wohlen verliert im Nachtragsspiel der 16. Runde auswärts gegen St. Gallen mit 0:4.
  • Der Ball ist nicht nur rund - jedenfalls nicht in Solothurn, wo seit einem Jahr eine ambitionierte Rugby-Mannschaft trainiert.

Beiträge

  • Laufenburg Kaisten nach kometenhaftem Aufstieg in der NLA

    Die Volleyballer der Mannschaft 'Smash 05' von Laufenburg-Kaisten haben innert vier Jahren einen kometenhaften Aufstieg geleistet, von der zweiten Liga in die Nationalliga B.

    Der Schritt zum Zenit, in die Nationalliga A, stand mit den Barragespielen gegen den NLA-Letzten Lugano bevor - nun hat der finanziell begründete Abstieg von Sursee (Platz 5 in der NLA) das Tor geöffnet.

    Simon Linder

  • Rugbyspieler mit Ambitionen in Solothurn

    Seit einem guten Jahr besteht der Rugby-Club Solothurn, seit einem halben Jahr verfügt er über einen Trainer aus Wales, und für die Zukunft rechnet er sich gute Chancen aus. Neben Solothurn verfügt auch Würenlos über eine Rugby-Mannschaft in der Nationalliga C.

    Simon Linder

Moderation: Christine Ruf