Kaiseraugst bewilligt umstrittenes Holzkraftwerk

Der Gemeinderat Kaiseraugst hat der Axpo die Baubewilligung für ein Holzheizkraftwerk im Gebiet Rinau unter strengen Auflagen erteilt. Das Baugesuchsverfahren hat über zwei Jahre gedauert, ganz endgültig ist es aber noch nicht.

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Aargauer Gemeinde Brugg muss ihren Steuerfuss um fünf Prozent erhöhen. Als Grund gibt der Stadtrat an, die Ausgaben vor allem im Gesundheitsbereich seien stark angestiegen.
  • Neuenhof, eine der finanzschwächsten Gemeinden im Kanton Aargau, möchte sich weiterentwickeln. Der Gemeinderat hat am Dienstagmorgen die ersten Massnahmen präsentiert. Neuenhof möchte vor allem das Wohnangebot verbessern und Teil einer grösseren Stadt werden.
  • Eine Gruppe Informatik-interessierter Mittelschüler forscht diese Woche an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in Brugg-Windisch. Die Jugendlichen machen mit bei einer Studienwoche von Schweizer Jugend forscht. Die FHNW erhofft sich mit dem Angebot einen Werbeeffekt beim Ingenieur-Nachwuchs.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Christiane Büchli