Kaminfeger als Umweltschützer

In den Kantonen Aargau und Solothurn kontrollieren die Kaminfeger seit neustem nicht nur die Cheminées, sondern die Scheiterbeigen. Die Kontrollen sollen verhindern, dass Private Abfälle wie Zeitungen, Karton oder behandeltes Holz verbrennen. Wer es trotzdem tut, riskiert eine Anzeige, resp.

eine Busse.

Weiter in der Sendung:

  • ABB Schweiz erhält Grossauftrag aus Irland im Umfang von ca. 640 Mio Franken. Davon profitiert auch das ABB-Halbleiterwerk in Lenzburg
  • Aaraus Rechnung 2008 schliesst mit 10 Mio Ueberschuss ab - dank mehr Steuereinnahmen als budgetiert

Redaktion: Remi Bütler