Kanton Aargau will weniger Gemeindefeuerwehren

Der Aargau hat einen Drittel zu viele Gemeindefeuerwehren. Die meisten Gemeinden wollen sie aufgeben, fusionieren und so mithelfen, kantonale Subventionen einzusparen. An einigen Orten regt sich Widerstand.

Autor/in: Remi Bütler