Kanton Solothurn stellt mehr Staatsanwälte an

Die Solothurner Staatsanwaltschaft wird aufgestockt. Der Kantonsrat hat am Mittwoch zwei zusätzliche Stellen genehmigt. Damit soll insbesondere der Menschen- und Drogenhandel wirksamer bekämpft werden. Ein Antrag, die Stellen nur befristet einzuführen, wurde abgelehnt.

Blick auf den Franziskanerhof von der Strasse her.
Bildlegende: Im Franziskanerhof der Stadt Solothurn, dem Sitz der Solothurner Staatsanwaltschaft, gibt's mehr Mitarbeiter. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Die Aargauer SP ist nach der Spardebatte im Grossen Rat vom Dienstag geknickt.
  • Die Aargauische Kantonalbank AKB hat einen neuen Direktionspräsidenten.

Redaktion: Christiane Büchli