Kanton Solothurn will sich noch besser für Katastrophen rüsten

Der Kanton Solothurn ist für die Bewältigung von Naturkatastrophen gut gerüstet. Dies geht aus dem Schlussbericht zur Gefahren- und Risikoanalyse hervor. Dennoch hat die Regierung das Amt für Militär und Bevölkerungsschutz mit der Umsetzung von 18 Massnahmen beauftragt.

Erdbeben und Pandemie
Bildlegende: Ein Erdbeben und eine Pandemie gehören zu den grössten Gefahren, auf die sich der Kanton Solothurn vorbereiten muss. Keystone, Montage SRF

Weitere Themen:

  • Wegen Datenschutz erhalten die alten Leute in Baden keinen Besuch mehr von ihrem Quartierverein.
  • Jürg Ammann durchschwimmt als erster Aargauer die Meerenge von Gibraltar.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Marco Jaggi