Kanton vergibt drei Millionen Franken für Künstlerhaus Boswil

Die Aargauer Regierung beschenkt das Künstlerhaus Alte Kirche in Boswil mit drei Millionen Franken aus dem Swisslos-Fonds. Damit kann u.a. das ehemalige Sigristenhauses zu einem Kurszentrum ausgebaut werden. Andere Institutionen beklagen die Vergabepraxis des Kantons. Wurde etwas geändert?

Das Künstlerhaus Boswil muss renovieren. Der Kanton steuert drei Millionen Franken bei.
Bildlegende: Das Künstlerhaus Boswil muss renovieren. Der Kanton steuert drei Millionen Franken bei. Künstlerhaus Boswil/Werner Rolli

Weitere Themen in der Sendung:

  • Einbruchssereie im Aargau von Mittwoch auf Donnerstag Polizei hat einige davon erwischt
  • Rentner in Olten zusammengeschlagen und schwer verletzt
  • Eishockey: Marty-Zwillinge geben nach 11 Jahren im Schweizer Frauen-Nationalteam ihren Rücktritt bekannt
  • Festkomposition für Eidgenössisches Volksmusikfest in Aarau fertig

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer