Kanton will Veranstalter der Aarauer Tanzdemo zur Kasse bitten

Kosten von bis zu 500'000 Franken haben gemäss Kantonsangaben die Polizeibeamten am Samstagabend verursacht: Sie eskortierten die illegale Demonstration von Jugendlichen in der Innenstadt. Nun sucht der Kanton mit Hochdruck nach den anonymen Veranstaltern: Er will die Kosten in Rechnung stellen.

Die Veranstalter der Tanzdemo sollen die Sicherheitskosten selber berappen.
Bildlegende: Die Veranstalter der Tanzdemo sollen die Sicherheitskosten selber berappen. Keystone

Weitere Themen:

  • Im Aargau fehlen vor allem Kindergärtnerinnen: Der Job ist zu wenig attraktiv
  • Die Wahlpanne von Gerlafingen soll sich nicht wiederholen
  • Auf dem Solothurner Schloss Waldegg spielen Schüler Theater

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich