Kantonspolizei Aargau: «So einen Vandalenakt hatten wir noch nie»

So etwas hat die Kantonspolizei Aargau noch nie erlebt: Über 50 Autos wurden in nur einer Nacht in Oberlunkhofen von Unbekannten zerkratzt oder massiv zerstört. Noch ist unklar, ob noch mehr Autos betroffen sind.

Autotür eines Einsatzfahrzeuges der Kantonspolizei Aargau mit dem Logo.
Bildlegende: Bei der Kantonspolizei Aargau gingen über 50 Meldungen über beschädigte Autos ein. ZVG

Weitere Themen in der Sendung:

  • In Hofstetten-Flüh haben Jugendliche offenbar beim Anzünden von Feuerwehrskörpern das alte Zollhaus angezündet.
  • In Oberlunkhofen sind in der Nacht auf den 1. August über 50 Autos teils massiv beschädigt worden.
  • Wer hat's erfunden? Das Fondue ist Thema in der Sommerserie «Sache git's».

Redaktion: Bähram Alagheband