Kantonsspital Aarau wehrt sich gegen Spitalgesetz

Im Streit um das Aargauer Spitalgesetz legt das Kantonsspital Aarau nun ein eigenes Gutachten vor. Darin heisst es, das Spitalgesetz sei bundesrechtswidrig. Es geht um den Grundsatz, ob innerkantonal für alle Spitäler der gleiche Basispreis gelten soll.

Das KSA möchte einen höheren Basispreis als zum Beispiel das Kantonsspital Baden verrechnen können.
Bildlegende: Das KSA möchte einen höheren Basispreis als zum Beispiel das Kantonsspital Baden verrechnen können. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Im Kanton Solothurn erhalten die Grenzwächter mehr Kompetenzen.
  • Auch nach sieben Solarpreisen denkt der Aargauer Architekt Werner Setz nicht ans Aufhören. Er hat schon viele neue Ideen.
  • Vor 40 Jahren startete die internationale Erfolgsgeschichte von Ikea - in Spreitenbach. Hier wurde die erste Filiale ausserhalb Skandinaviens eröffnet.

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Roman Portmann