Kein Glück für Natascha Badmann

Die Aargauer Triathletin Natascha Badmann musste die Ironman-WM in Hawaii noch vor der Hälfte der Laufstrecke aufgeben. Die sechsfache Siegerin des Ironman hat die Folgen ihres schweren Unfalls, den sie vor zwei Jahren an diesem Rennen erlitten hatte, noch nicht überwunden.  

Weiter in der Sendung:

  • In Würenlos AG ist der Gemeinderat wieder komplett. Der SVP-Kandidat Johannes Gabi, bisher, gewann die Ausmarchung gegen den Herausforderer Christian Bernhard von der CVP.
  • Der Hallwilersee ist der grösste Laufwettbewerb im Kanton Aargau. Auch dieses Jahr melden die Organisatoren wieder einen Teilnehmerrekord. 'Schuld' daran sei vor allem die schöne Landschaft, betonen die Verantwortlichen.

Beiträge

  • Natascha Badmann kapituliert auf Hawaii

    Vor zwei Jahren verunfallte die Aargauer Triathletin Natascha Badmann am Ironman auf Hawaii. Seither kämpft sie mit den Spätfolgen dieses Unfalls. Diese führten nun dazu, dass die sechsfache Siegerin des Ironman den Wettbewerb noch vor der Hälfte der Laufstrecke aufgeben musste.

    Rachel Murith

  • Faszination Hallwilerseelauf

    Der Hallwilerseelauf, grösste Laufveranstaltung im Kanton Aargau, meldet schon wieder einen Teilnehmerrekord, trotz des nassen Wetters. Roland Müller, Präsident des Organisationskomitees, sieht die Gründe vor allem in der 'einzigartigen Landschaft'.

    Jörg Lüscher

Moderation: Andreas Capaul