Kein Steuerrabatt für den Kanton Solothurn

Über 62 Prozent Nein-Stimmen bei einer Steuersenkungsvorlage: Das Solothurner Stimmvolk hat einen ungewöhnlichen Entscheid gefällt. Die Sorgen um die Kantonsfinanzen haben sogar die Eigeninteressen der Bürger übertroffen: Die SVP nickt verständnisvoll, der Finanzminister atmet erleichtert auf.

Eine Hand greift in ein Portemonnaie.
Bildlegende: Das Solothurner Stimmvolk verzichtet auf ein Steuergeschenk. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Aarau hat die Aufwertung des östlichen Aareufers abgelehnt. Nicht das letzte Wort, glaubt Stadtpräsidentin Jolanda Urech.
  • In Widen ist der Traum von Terrassenhäusern im Gebiet Rebberg definitiv geplatzt. Die Gegner freuts.
  • Schinznach Bad will sich nicht an der Sanierung des gemeinsamen Freibads in Schinznach Dorf beteiligen.

Moderation: Barbara Meyer