Keine Bewilligung für das Geparden-Gehege in Menziken

Die Gemeinde Menziken bewilligt das Gehege für ein Geparden-Gehege nicht. Geplant war ein 200 Quadratmeter grosses Gehege für zwei Geparden. Aber auch beim kantonalen Veterinäramt wäre das Gesuch in dieser Form abgeblitzt.

Weitere Themen dieser Sendung:

  • Der Einwohnerrat von Windisch sagt Ja zum geplanten Campus-Saal auf dem Gelände der Fachhochschule Brugg-Windisch
  • Die Stadt Solothurn bewilligt zwei Nachtragskredite für den Umbau des Bahnhofplatzes
  • Der Naturpark Thal will sich gegen die geplanten Windräder in der Region Thal wehren

Moderation: Evelyne Hänggi