Keine Elektroheizungen mehr im Aargau

Der Regierungsrat hat den Entwurf des revidierten Energiegesetzes vorgestellt. Das Gesetz verlangt unter anderem höhere Qualitätsstandards für neue oder umgebaute Gebäude.

Zudem sollen ortsfeste Elektroheizungen verboten werden und die Installation von Ölheizungen nur noch dort zulässig sein, wo kein ökologisch besseres Heizsystem zur Verfügung steht.

Weiter in der Sendung:

  • Die SVP des Kantons Solothurn hat Roland Borer für die Ständeratsersatzwahl von Ende November nominiert. Will Borer eine Chance haben, so muss er vor allem auch aus den Reihen der FDP Stimmen gewinnen können. «Wer ein echter Bürgerlicher ist, stimmt für Roland Borer», gibt sich SVP-Präsident Heinz Müller im Interview mit dem Regionaljournal überzeugt.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Andreas Capaul