Kindergarten Buchs wegen Schweinegrippe geschlossen

In Buchs bei Aarau ist bei einem Kindergarten-Kind das Schweinegrippe-Virus diagnostiziert worden. Der Kantonsarzt hat die Schliessung des Kindergartens bis Ende Woche verfügt.

Weiter in der Sendung:

  • Das Zofinger Pharma- und Chemieunternehmen Siegfried will bis Ende nächstes Jahr rund 100 Stellen abbauen. Das Pharmaunternehmen hat im ersten Halbjahr 2009 sechs Millionen Franken Verlust gemacht.
  • In Solothurn ist am Mittag eine Hausbesetzung friedlich zu Ende gegangen. Jugendliche hatten eine ältere Liegenschaft der Stadt besetzt und wollten so für ein autonomes Jugendzentrum demonstrieren.
  • Beim Stadttheater Solothurn ist man konsterniert und enttäuscht, weil der Gemeinderat die Sanierung des Theaters aus dem Finanzplan gestrichen hat. Die Theaterleute wollen diesen Entscheid allerdings nicht einfach so hinnehmen.

Beiträge

  • Siegfried Zofingen baut Stellen ab

    Das Zofinger Chemie- und Pharmaunternehmen Siegfried spürt die Wirtschaftskrise. Im ersten Halbjahr 2009 hat Siegfried fast ein Viertel weniger Umsatz gemacht. Unter dem Strich bleibt ein Verlust von 6 Millionen Franken.

    Vor einem Jahr verzeichnete Siegfried noch einen Gewinn von 21 Millionen Franken. Das Unternehmen reagiert mit einem Stellenabbau.

    David Zumbach

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Andreas Capaul