Kirschblüten-Gemeinschaft darf in Lüsslingen-Nennigkofen bauen

Der Solothurner Regierungsrat hat eine Beschwerde der Kirschblüten-Gemeinschaft gutgeheissen, das berichten mehrere Medien. Die Gemeinschaft plant unter anderem im Dorfzentrum zwei Mehrfamilienhäuser.

Ortseinfahrt der Gemeinde mit dem Ortsschild
Bildlegende: In Lüsslingen-Nennigkofen darf die Kirschblüten-Gemeinschaft laut Regierungsrat ihr Bauvorhaben umsetzen. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aarburg wehrt sich weiter gegen die Asylunterkunft in der Gemeinde. Ob nun Asylbewerber hinein dürfen, ist nach wie vor unklar.
  • Die Solothurner De Vigier-Stiftung unterstützt fünf Jungunternehmer aus der Schweiz.
  • Nach einem Unfall in Aetingen ist ein Velofahrer an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Andreas Capaul