Kleine Gemeinden fühlen sich häufig übergangen

Es kommt immer häufiger vor: Eine Stadt lanciert ein Projekt und erwartet, dass sich andere Gemeinden finanziell daran beteiligen. Das neuste Beispiel ist die mobile Notschalfstelle in Baden.

 In der Stadt Zürich ist der Pfuusbus seit Jahren etabliert. Nun soll er die erste Notschlafstelle im Aargau werden.
Bildlegende: In der Stadt Zürich ist der Pfuusbus seit Jahren etabliert. Nun soll er die erste Notschlafstelle im Aargau werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Aargauer Kantonspolizei sucht Verbrecher neu am auf den Bildschirmen in Bussen und Zügen.
  • Ein Teil der Solothurner CVP will Unterschriften sammeln, um über den Bettag abzustimmen.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bähram Alagheband