Kritische Pegel: Wasserentnahmeverbot bei Aargauer Bächen

Die Hitzewelle und die seit langem andauernde Trockenheit hat die Pegelstände der Fliessgewässer stark zurückgehen lassen. Im Aargau sind Wasserentnahmen aus mehreren kleineren und mittleren Bächen deshalb ab Freitag verboten. Ohne Niederschläge könnten bald auch die Grossen davon betroffen sein.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Axpo übernimmt deutschen Windpark-Betreiber.
  • Oltner Politiker liebäugeln mit einem 3er Stadtrat.
  • Schliessfach-Problem: Stadt Aarau greift durch

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Barbara Mathys