KSA-Baustelle: Patienten und Ärzte müssen Umwege in Kauf nehmen

Am Montag ist offizieller Baustart des KSA-Umbaus. Das Kantonsspital Aarau saniert und erweitert seine Gebäude im grossen Stil. Mehr als 700 Millionen Franken gibt das Spital aus. Die Bauarbeiten dauern zehn Jahre.

Das Kantonsspital Aarau ist die nächsten zehn Jahre eine Baustelle.
Bildlegende: Das Kantonsspital Aarau ist die nächsten zehn Jahre eine Baustelle. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Das Museum «Altes Zeughaus» in Solothurn wird saniert und schliesst darum für längere Zeit.
  • In den Kantonen Aargau und Solothurn findet die grosse Armeeübung «Ponte» statt.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Alex Moser