Kunstmuseum Solothurn: Zwischen Bauarbeitern und Künstlern

Im Januar und Februar standen für einmal nicht die Kunstwerke, sondern die Bauarbeiter im Zentrum des Kunstmuseums Solothurn wegen den Bauarbeiten für den neuen Kulturgüterschutzraum. Keine einfache Zeit, denn gleichzeitig wurde eine Doppelausstellung vorbereitet, die nun aufgeht.

Bauleiter mit Leuchtweste im Kunstmuseum
Bildlegende: Am Donnerstag durften der Bauleiter und seine Bauarbeiter durch den Haupteingang ins Kunstmuseum. Jetzt gehört der Haupteingang wieder dem Publikum. Die Bauarbeiten laufend aber weiter - durch den Hintereingang. Bähram Alagheband/SRF

Weiter in der Sendung

  • Der Radrennfahrer Silvan Dillier ist erneut zum Aargauer Sportler des Jahres gewählt worden.
  • Der EHC Olten muss in der Playoff-Halbfinalserie gegen Red Ice Martigny den ersten Rückschlag einstecken.
  • Die Staatsanwaltschaft Baden beschlagnahmt das Auto eines 21-Jährigen. Er fuhr statt 80 Stundenkilometer 156.

Moderation: Barbara Meyer