Langer Stau nach Unfall auf der A1

Am Dienstagmorgen gab es auf der Autobahn A1, Richtung Bern zwischen der Verzweigung Wiggertal und Rothrist, einen Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Die Autobahn musste teilweise gesperrt werden, da Dieselöl auf die Fahrbahn ausgelaufen war. Es bildete sich ein Stau von rund 15 Kilometern.

Weitere Themen der Sendung:

  • Mässiger Erfolg bei sogenannter «Wühlmaus-Kontrolle» der Kantonspolizei auf der Autobahn.
  • Der Maiswurzelbohrer, ein gefährlicher Schädling der Maispflanze, frisst sich in die Region vor.
  • Die Stadt Aarau hisst nur zweimal pro Jahr die Flaggen. 

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Christian Salzmann