Lehrer-Weiterbildung in den Ferien: Eine Regelung mit Tücken

Seit dem Sommer dürfen sich Aargauer Lehrer nur noch in den Ferien weiterbilden - die Schule fällt nicht mehr aus. Nicht alle Schulen halten sich aber an die Regelung. Beim Lehrerverband und dem Schulpflegeverband heisst es dazu: Die Regeln seien klar. Aber die Umsetzung manchmal nicht ganz einfach.

Lehrerin vor Klasse an der Wandtafel
Bildlegende: Parlament und Regierung haben verordnet, dass es kein «schulfrei» mehr gibt für Lehrer-Weiterbildung Keystone

Weitere Themen:

  • Solothurner Bauern sollen ihren Boden besser schützen
  • Rekord: Die Leerwohnungsbestände sind im Kanton Solothurn am höchsten
  • Die Aargauer Bevölkerung wächst weiter

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Wilma Hahn