Listenpflichtige Hunde im Aargau: Nun gibt es Strafgebühren

Seit Frühling gilt im Kanton Aargau ein neues Hundegesetz. Es sieht vor, dass Halter von potenziell gefährlichen Hunden ihre Tiere beim Kanton anmelden müssen. Bis zur Meldefrist Ende Oktober hat aber wohl erst die Hälfte der Halter ihre Tiere gemeldet. Wer jetzt noch kommt, muss mehr bezahlen.

Weiter in der Sendung

  • Am Sonntag 23. Dezember bleiben im Aargau die Läden zu. Die Migros Aare blitzt mit einer Beschwerde beim Verwaltungsgericht ab.
  • Der EHC Olten setzt seine Siegesserie fort. Mit dem 13. Sieg in Folge baut der Tabellenleader der Nationalliga B seinen Vorsprung auf 11 Punkte aus.

Moderation: Barbara Meyer