Medikamenten-Verkauf der Migros gescheitert

Seit zweieinhalb Jahren versucht die Migros im Aargau mit einem Pilotprojekt rezeptpflichtige Medikamente zu verkaufen. Ohne Erfolg. Die Leute holen sich ihre Medikamente lieber in der Apotheke. Dennoch gibt die Migros noch nicht auf und macht weiter mit ihrem Projekt.

Sie hofft bei einer möglichen Liberalisierung des Medikamenten-Verkaufs auf ihre gemachten Erfahrungen zurückgreifen zu können.

Weitere Themen dieser Sendung:

  • Susanne Hochueli will die erste Grüne Regierungsrätin im Aargau werden
  • Im Aargau sind Hausiererinnen ohne Patent unterwegs

Moderation: Evelyne Hänggi