Mehr Aufwand für RAV im Aargau

Ab Juli gilt die Meldepflicht für offene Stellen. Für 19 Berufsgruppen müssen Firmen offene Stellen den RAV melden. Der Aargau sei dafür gerüstet, heisst es beim Kanton. Für die RAV wie auch die Firmen bedeutet es aber einen Mehraufwand.

Broschüre des RAV.
Bildlegende: Mehr Aufwand für die RAV erwartet: Der Aargau sei gerüstet für die Stellenmeldepflicht, heisst es beim Kanton. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • 10 anstatt 2 Tage Vaterschaftsurlaub für Angestellte der Stadt Solothurn.
  • Hofstetten-Flüh kann Haus für Asylunterkunft kaufen.

Moderation: Bruno von Däniken