Mehr Sprachkurse im Aargau wegen Asylbewerbern aus Eritrea

Was für fast alle Schweizerinnen und Schweizer normal ist, das ist für jemanden aus Eritrea keine Selbstverständlichkeit: Lesen und schreiben. Das spürt auch das Aargauer Amt für Migration und Integration. Weil die Nachfrage nach sogenannten Alphabetisierungskursen so gross ist, wird ausgebaut.

Mehr Sprachkurse im Aargau wegen Asylbewerbern aus Eritrea
Bildlegende: keystone

Weitere Themen:

  • Wieder gegen 100'000 Besucherinnen und Besucher am Christchindlimarkt in Bremgarten
  • Alain Schultz wechselt vom FC Aarau zum FC Wohlen
  • Der Schnee kommt am Abend bis ins Flachland

Moderation: Alex Moser