Mehr Unterstützung für Solothurner Senioren-Tagesstätten

Tagesstätten entlasten Angehörige und bieten den betagten Personen einen Tagesrhytmus. Ein Tag Betreuung kostet 125 Franken – für viele ist das zu teuer. Der Solothurner Kantonsrat hat am Mittwoch nun einem Vorschlag der Regierung zugestimmt, solche Plätze mehr zu unterstützen.

Rollator vor sitzenden Senioren.
Bildlegende: Tagestätten für betagte Menschen werden im Kanton Solothurn künftig von der öffentlichen Hand unterstützt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Riesige Investitionen und hohe Schulden in Baden: Die Reaktion des Kantons.
  • Grosses Geschenk für Solothurner Spitäler AG: Sie erhält vom Kanton alle Spitalgebäude.
  • Aus für Läufelfingerli: Baselbieter Regierung will Ernst machen.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Barbara Mathys