Mehr Zellen im Gefängnis Lenzburg: Platzmangel bleibt

Seit 2012 sind die Aargauer Gefängnisse chronisch überbelegt. Nun will die Regierung Gegensteuer geben: Sie plant einen Erweiterungsbau in Lenzburg mit 60 Zellen. Dazu sollen auch Bezirksgefängnisse stärker genutzt werden. Mit diesen Massnahmen würde aber nur der «dringendste Bedarf» gedeckt.

Zellengang im Gefängnis Lenzburg
Bildlegende: Das neue Zentralgefängnis in Lenzburg reicht nicht mehr, vor allem für kurze Freiheitsstrafen braucht es Platz. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Vorzeige-Firma Müller aus Balsthal ist offenbar konkurs
  • Staatsempfang in Aarau: Der österreichische Bundeskanzler zu Besuch
  • EHC Olten beurlaubt Trainer Scott Beattie

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Ulrich