Meilenstein für den Fachhochschul-Campus

Jetzt weiss man, wie der neue Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz in Brugg-Windisch aussieht und wer ihn baut: Es sind die Architekten «Büro B» aus Bern. Die Jury erteilte ihnen einstimmig den Zuschlag.

Das neue Gebäude kostet 200 Millionen Franken und es beinhaltet neben Schulräumen auch Wohnungen, Läden und den neuen Stadtsaal von Brugg.

Weitere Themen

  • Dreiste Einbrecher in Oftringen
  • Asylunterkünfte Däniken und Gretzenbach gehen zu
  • Hausdurchsuchungen wegen Kinderpornografie im Internet

Autor/in: Stefan Ulrich